· 

LENO zum zweiten Mal in der Mainzer AZ

Wir hatten Besuch im LENO LernCenter: Bernd Funke von der Mainzer AZ kam in das denkmalgschützte Haus in die Nieder-Olmer Pfarrgasse 3, um ein Interview mit Helke zu machen. Hier einige Ausschnitte aus dem Artikel vom 1. September:

"Im zweiten Stockwerk des 250 Jahre alten Hauses in der Pfarrgasse 3, wo Helke Voss-Becher ihr LernCenter Englisch Nieder-Olm (Leno) zusammen mit Frank Tümmler betreibt, wurde die Idee geboren, auf besondere Weise die Hürde der komplexen Systematik der englischen unregelmäßigen Verben zu überspringen." Nämlich mit einem Lernspiel, das heute als TRIPLE English auf dem Markt ist.
Funke zitiert, dass Menschen mit Legasthenie häufig einen schwachen Wortbildspeicher und somit Probleme beim Merken von Wörtern haben - was speziell das Vokabellernen enorm erschwert.


Er schreibt über die Entwicklung und den Verkauf von TRIPLE English und schließt seinen Text mit einem Ausblick ab:

"Zielgruppe [des Ende 2021 erscheinenden Spiels TRIPLE Deutsch] sind vor allem Ausländer, die die deutsche Sprache erlernen wollen. Und schon denkt Helke Voss-Becher weiter: „Ein drittes Spiel ist in der Entwicklung. Da wird es um Satzbau und Wortstellung im Englischen gehen.“


So ist es. Vielen Dank, Herr Funke!